Mutter und Kind
Wappen-EN&IFN-Norm_30435600.png

Steramist™ erfüllt
die strengsten Normen in Europa

 

Sämtliche Desinfektionsprodukte auf dem Markt versprechen Ihnen eine hervorragende Wirksamkeit. Klarheit im Dschungel der Vernebelungs-Desinfektion schaffen nur einheitliche Testverfahren nach bestimmten Normen. Die strengsten Prüfungnormen für luftgetragene Flächendesinfektionen sind die französische Test-Norm AFNORINFlTl72-281, die sich in der Hygieniker-Fachwelt seit 2013 als Standard-Methode etabliert hat, sowie die Europäische EN 17272 als modifizierte Nachfolge-Norm, nach dem höchsten Gesamteuropäischen Standard.

 

In beiden Verfahren müssen in einer vorgegebenen Zeit bestimmte Testkeime an schwer zugänglichen Stellen abgetötet werden, die dazu noch durch einen Schutzfilm aus Proteinen geschützt und deshalb nur äußerst schwer zu erreichen sind. Diese Aufgabe ist so  anspruchsvoll, dass 70% aller Bewerber dabei durchfallen.

 

Steramist™ hat die AFNORINFTl72-281 bereits im Jahre 2017 und die EN 17272 im Jahre 2021 bestanden. Beides mit exzellenten Ergebnissen bei extrem kurzen Einwirkzeiten. Das glänzende Bestehen dieser Normen beweist die Leistungsfähigkeit von Steramist. Mit einer Keimreduktionsrate von 99,9999 % beim Staphylococcus aureus, einem der am schwersten abzutötenden Testkeime, gehört es zu den wirksamsten und schnellsten Systemen überhaupt.